Archiv für September 2007

Nazistrukturen in Westsachsen

Linke Medienplattform „Indymedia“ vom 20. September 2007

Seit mehreren Jahren existieren feste Nazi-Strukturen in Westsachsen. Anlässig des wahrscheinlich stattfindenden Naziaufmarsch („Nationale Sozialisten“) am Samstag den 22.09.07, gibt es nun hier einen groben Überblick über Neonazistische Strukturen in Westsachsen, besonders Lichtenstein und Zwickau, und deren Gefahr. Wir hoffen, den etwas sperrlichen Widerstand dagegen einweng zu aktivieren. Denn: ES GIBT KEIN RUHIGES HINTERLAND !

Von Anarko Antifa Recherche Team Westsachsen

Am Samstag den 22.September 2007 wollen Neonazis aus dem Umfeld des „Freien Netzes“ (Sammelbecken für sogenannte “Nationale Sozialisten“ oder auch „Autonome Nationalisten“) in Zwickau marschieren. Ihr Motto: „Globalisierung und Privatisierung stoppen ! Kein Ausverkauf an unserem Staatseigentum!“. (mehr…)

‘Nazis toasten! – Kein Bock auf Weißbrot!’

Antifa-Aufruf vom 10. September 2007

Am 22. September 2007 wollen Nazis durch Zwickau marschieren und ihre menschenverachtende Ideologie in die Öffentlichkeit tragen. Doch die Nazis in der Region Zwickau sind nicht etwa vom Himmel gefallen. Schon in der Vergangenheit trat die lokale Szene immer wieder in Erscheinung, allerdings meist mit wenig Beachtung in der Öffentlichkeit. (mehr…)