Archiv für April 2008

Mit den Clowns kamen die Tränen

Linke Medienplattform „Indymedia“ vom 01. April 2008

Kundgebung der „Autonomen Nationalisten“ in Zwickau erfolgreich von Antifas gestört | In der Stadt regierte das kollektive Schweigen | Alternatives Jugendzentrum gefordert

Von J M Semmel

Seit mittlerweile mehr als drei Monaten versammeln sich jeden Montag zwei bis drei Dutzend Nazis in der Innenstadt von Zwickau (Westsachsen). Unter dem Etikett der „Autonomen Nationalisten“ (AN) versuchen sie die seit fast vier Jahren stattfindenden Montagsdemonstrationen zu unterlaufen. Auch wenn sie sich äußerlich von dem in der Bürgerschaft verbreiteten Bild des Skinhead-Nazis der 90er Jahre abgrenzen, sprechen ihre Parolen doch eine eindeutige Sprache. Der propagierte „Nationale Sozialismus“ unterscheidet sich schon im Wortlaut nur marginal vom „Nationalsozialismus“. Trotz immer wieder bekundeter Abgrenzung zur NPD, sind die „Freien Kräfte“ der Region ideologisch jedoch kaum von der Partei zu unterscheiden; nicht umsonst wird bei jeder sich bietenden Möglichkeit gemeinsame Sache gemacht. Da die Montagsdemonstranten auf antifaschistischer Grundlage arbeiten, melden die Nazis seit dem 10. März eine eigene Kundgebung an und können nun ungestört ihren Stumpfsinn auf die konsumorientierte Bevölkerung kotzen! (mehr…)