Archiv für Oktober 2008

Solidarität mit den Opfern von Nazigewalt!

Gruppe „AA Westerzgebirge“ vom 16. Oktober 2008

Am 14. Oktober fand im westsächsischen Hartenstein eine antifaschistische Spontandemo mit ca. 70 TeilnehmerInnen, gegen Naziterror statt.

Hindergrund war, dass am Morgen des 11.Oktobers 2008 auf dem Hbf Zwickau ein 22 Jähriger aus dem Erzgebirgskreis, welcher mit dem ersten Zug nach Hause fahren wollte, vor der Haupteingangstür von 8-10 jungen „Männern“, welche eindeutig der rechten Szene zuzuordnen sind, mit: „Dreckszecke“ usw. beschimpft. Der Betroffene wurde schließlich zusammengeschlagen. Der Rucksack des 22 jährigen wurde von den Tätern ebenfalls gestohlen. Das Opfer konnte sich in die Bahnhofshalle retten, ist anschließend auf seinen Bahnsteig, hat da 15min. gewartet und ist schließlich in die Erzgebirgsbahn Richtung Johanngeorgenstadt eingestiegen. (mehr…)