Archiv für Mai 2009

Demonstration gegen rechte Gewalt führt durch Innenstadt

Tageszeitung „Freie Presse“ vom 11. Mai 2009

Polizei verhindert Auseinandersetzung auf Georgenplatz

Von Mandy Fischer

Zwickau. Kundgebung und Demonstration der alternativen Jugendvereinigung „Roter Baum“ sind am Samstag im wesentlichen friedlich verlaufen. Auch als die linksorientierten Jugendlichen am Georgenplatz auf eine deutlich kleinere Gruppe Rechter getroffen sind. Zwei Eier sind geflogen, dabei blieb es. Mit einer Doppelreihe zwischen beiden Gruppen verhinderten Polizeibeamte – 20 waren im Einsatz – größere Auseinandersetzungen. (mehr…)

Demonstration gegen Nazigewalt

Linke Medienplattform „Indymedia“ vom 07. Mai 2009

Alarmierender Anstieg rechter Gewalttaten – Neuerlicher Vorfall nach antifaschistischer Veranstaltung am 01. Mai – „Dritte Wahl“ hat Teilnahme zugesagt

Zwickau galt in den letzten 10 Jahren im Vergleich zu anderen Regionen Sachsens hinsichtlich Naziaktivitäten eher als ruhiges Pflaster. In den offiziellen Statistiken rechter Straftaten rangierte die westsächsische Metropole stets im unteren Drittel. Dies hat sich mit den neuen Zahlen zum Jahr 2008 schlagartig geändert. Im gesamtem Freistaat hat die Zahl der Nazi-Übergriffe, Propagandadelikte usw. zugenommen – die Zuwächse in Zwickau sind jedoch weit über dem sächsischen Durchschnitt! (mehr…)

Alternative Szene setzt Rechtsextremismus erstes „Rebellen-Fest“ entgegen

Tageszeitung „Freie Presse“ vom 29. April 2009

Verein „Roter Baum“ organisiert im Gasometer zum 1. Mai Vortragsnachmittag und abendlichen Konzertreigen – Ansturm von Bands legt bereits vorm Debüt Neuauflage nahe

Von Jens Eumann

Zwickau. Wie kommt es, dass die Bilanz politisch motivierter rechter Straftaten in Sachsen völlig unterschiedlich ausfällt, je nach dem, ob sie vom Innenministerium vorgenommen wird oder von der sachsenweit Opfer solcher Delikte betreuenden Opferberatung? Diesem Phänomen sollen mehrere Vorträge auf den Grund gehen, die die Zwickauer Ortsgruppe des Vereins „Roter Baum“ für den 1. Mai im Alten Gasometer organisiert. (mehr…)