Archiv für Dezember 2014

Polizei ermittelt gegen NPD-Funktionär

NPD Tageszeitung „Freie Presse“ vom 24. Dezember 2014

Kreis- und Stadtrat Patrick Gentsch soll in der Disco einer dunkelhäutigen Frau ins Gesicht geschlagen haben. Danach durfte er weiterfeiern.

Glauchau. Die Partynacht am Samstag in der Glauchauer Disco „Trennwerk“ hat für NPD-Kreischef Patrick Gentsch (Jahrgang 1976) ein Nachspiel. Die Polizei ermittelt gegen den Kreis- und Stadtrat wegen des Verdachts auf Körperverletzung und Beleidigung. Gentsch soll im alkoholisierten Zustand einer dunkelhäutigen Frau ins Gesicht geschlagen, sie rassistisch beleidigt haben. (mehr…)

AfD Zwickau: Neonazi trat selbst aus Partei aus

AfD Tageszeitung „Freie Presse“ vom 2. Dezember 2014

Blitzkrieg-Musiker Paul M. verlässt den Kreisverband der »Alternative für Deutschland«.

Zwickau – Paul M. gehört nicht mehr dem Zwickauer Kreisverband der Partei Alternative für Deutschland (AfD) an. Kurz nach der sächsischen Landtagswahl hatten Medienberichte die Parteimitgliedschaft des Mannes bekannt gemacht, der unter anderem zu der rechtsextremen Band Blitzkrieg gehörte und dessen Musiklabel mit mehreren bekannten Neonazi-Labels und -Versandfirmen kooperierte. „Er ist aus eigenen Stücken aus der Partei ausgetreten“, sagte Frank-Frieder Forberg, Fraktionsgeschäftsführer der AfD im Zwickauer Stadtrat, der „Freien Presse“. (mehr…)